Krasse Vorwürfe gegen Roy Horn wegen sexueller Belästigung

Der Magier von Siegfried & Roy soll einen ehemaligen Mitarbeiter sexuell belästigt haben

Als Magier des Duos „Siegfried & Roy“ wurde Roy Horn, 69, bekannt und feierte riesige Erfolge mit seiner Show in Las Vegas, überlebte sogar einen Angriff seines Show-Tigers. Nun hat Horn mit Vorwürfen wegen sexueller Belästigung zu kämpfen.

Laut „TMZ“ behauptet ein ehemaliger Angestellter von Roy Horn nun, er sei über Jahre hinweg von diesem belästigt worden. Omar Dominguez-Ramos arbeitete drei Jahre lang für Horn, von 2010 bis 2013 und habe während dieser Zeit einige Dinge freiwillig mitgemacht, doch den Oral-Sex, den Roy Horn gefordert haben soll, lehnte er stets ab.

Erneuter Schlag 

Der Magier Horn selbst hat sich bislang nicht zu den schweren Vorwürfen geäußert. Nachdem er am 3. Oktober 2003 von seinem Lieblings-Tiger angegriffen und fast getötet worden war, hatte sein Partner Siegfried Fischbacher ihm Kraft gegeben.