Nach WM-Aus - Promis wünschen Neymar gute Besserung

Brasiliens Top-Kicker wurde in der Partie gegen Kolumbien verletzt

Das ist bitter! Brasiliens Superkicker Neymar, 22, kann bei der Fußball-WM im eigenen Land nicht mehr mitmachen. Im Viertelfinal-Spiel gegen Kolumbien ist durch ein Foul ein Wirbel gebrochen. Die Anteilnahme von Promis ist natürlich groß und auch deutsche Stars wünschen ihm alles Gute!

Wie gerne wäre er bei dem Halbfinale gegen Deutschland am Dienstag, 8. Juli, für sein Land angetreten, doch leider kam alles anders. Wie bitter das vorzeitige Aus für ihn sein muss, kann sich jeder nur gut vorstellen. Auch Topmodel Gisele Bündchen, 33, die ebenfalls aus Brasilien kommt, zeigt sich auf Instagram solidarisch und wünscht ihm gute Besserung. 

Promis spenden ihm Trost

Auch die in Deutschland lebende Brasilianerin Jana-Ina Zarrella ist schockiert. „Traurig… Warum muss so was beim Fußball passieren? Wo ist #FairPlay?“, schreibt sie bei Facebook. 

 

 

Dagegen zeigen sich besonders die deutschen Kicker fair. Auf Twitter schreibt Lukas Podolski: „Traurig wegen NeymarJr. Ich hoffe du wirst schnell gesund.“

 

 

Und auch von Mesut Özil gibt es Genesungswünsche.

 

 

Auch wenn er ein harter Gegner für Jogis Jungs gewesen wäre, das hat man ihm ganz bestimmt nicht gewünscht.