Junge Belgierin Axelle erjubelt sich einen Modelvertrag

Nach WM-Besuch bekommt die Schönheit lukrative Verträge

Diese Weltmeisterschaft in Brasilien ist die WM der Wunder - auch für Axelle Despiegelaere. Die 17-Jährige wollte eigentlich nur ihr Team, Belgien, anfeuern und wurde dabei von einem Fotografen entdeckt. Jetzt hat die Schönheit sogar einen Modelvertrag an Land gezogen.

Sie fuhr zur WM nach Brasilien um die belgische Nationalmannschaft unterstzützen und kam als Model zurück. Die Bilder, die ein Fotograf, bei dem Spiel der Belgier gegen Argentienien, von der jungen Niederländerin schoss, machten blitzschnell auf Facebook, Instagram und Co. die Runde. Die Fotos des roten Teufels waren weltweit sogar in mehreren Tageszeitungen zu sehen.

 

 

WM-Wunder

Auf Facebook hatte die schöne Blondine innerhalb kürzester Zeit über 216 000 Fans. Belgien hat es zwar nicht geschafft, ins Finale einzuziehen, aber für die junge Axelle hört der WM-Hype noch lange nicht auf. Seit Kurzem steht sie sogar beim Kosmetik-Konzern "L'Oréal" unter Vertrag.

Vielleicht jubelt Axelle ja im Finale für uns. Die richtige Farb-Kombination trägt sie bereits.