'Fast & Furious 7‘ abgedreht - Rührende Worte an Paul Walker

'Ich hoffe, wir machen dich stolz'

Michelle Rodriguez, 35, und "Fast & Furios"-Kollege Vin Diesel, 46, huldigen ihren verstorbenen Co-Star Paul Walker († 40) und richten ein rührendes Statement an ihn.

Die Dreharbeiten zu "Fast & Furios 7" sind abgeschlossen - ohne Walker, der bei einem tragischen Autounfall als Beifahrer in einem Porsche ums Leben kam.

Trotzdem bleibt der Schauspieler nicht nur bei seinem Fans, sondern auch bei seinen Kollegen unvergessen, die ihm jetzt besonders rührende Worte widmen. Auf Instagram zeigen sich nun Rodriguez und Diesel am Set. Dazu schreibt die Schauspielerin:

"Was auch passiert, durch dick und dünn. Surreal, dass wir es 15 Jahre später durch diese schwere schmerzvolle Produktion geschafft haben. Aber das ist für dich P. Ich hoffe, wir machen dich stolz. Hab dich lieb"

Nachdem Paul ums Leben gekommen ist, übernahmen seine Brüder Caleb, 36, und Cody Walker, 25, seine Rolle in dem Action-Streifen. Anfang April 2015 soll der neue Teil dann in die deutschen Kinos kommen.