Witzig! Thomas Müller veräppelt RTL-Reporter

Der Sportler ist immer für einen Spaß zu haben

Seit Wochen reist die deutsche Nationalmannschaft mit immer derselben Jounalisten-Truppe in Brasilien herum. Dass da gegen Ende der Weltmeisterschaft auch mal Witze gemacht werden dürfen, ist für Thomas Müller, 24, selbstverständlich.

Auf einer der letzten Pressekonferenzen ließ es sich der sympathische Torschütze nicht nehmen, einen der Reporter mal so richtig aufs Korn zu nehmen.

Komische Frage

Denn die Frage: "Welche irdischen Kräfte wollt ihr gegen Argentinien setzen?" war die perfekte Steilvorlage für Spaßkanone Müller.

Der Profi antwortete gekonnt mit folgenden Worten, die im Internet bereits für die größten Lacher sorgen: "Ich müsste jetzt keinen sehen. Ich könnte mir denken, die Frage kommt von RTL, oder?"

Ja, ich bin von RTL

Daraufhin gibt der Journalist ganz kleinlaut zu: "Ja". Mit diesem charmanten Witz sorgte Thomas kurz vor dem spannenden Finale am Sonntag noch einmal für etwas Auflockerung und Gelächter im Saal.

Hier die ganze Szene:

Themen