Krass! Snooki trainiert hart trotz Schwangerschaft

Ist das gefährlich?

Reality-TV-Star Nicole "Snooki" Polizzi, 26, erwartet mit ihrem Verlobten Jionni Lavalle, 27, ihr zweites Kind. Anstatt sich und ihre Babykugel zu schonen, trainiert sie täglich mehrere Stunden mit ihrem Personal-Trainer. Die Workout-Fotos des "Jersey Shore"-Stars polarisieren im Netz und spalten die werdenden Mütter.

Erst vor Kurzem nahm Snooki radikal ab. Gegenüber der "US Weekly" erklärte Snooki bereits, dass sich ihr Gewicht nicht durch die erneute Schwangerschaft verändern soll: "Ich trainiere noch mit meinem Trainer - selbstverständlich vorsichtiger - und ernähre mich bewusster."

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte das nur 1,42 Meter große Energiebündel ein Foto, auf dem sie, in Muskelmama-Pose, mit ihrem kleinen Sohn Lorenzo, 1, und ihrem nackten Babybauch posiert.

Früher nannte sie sich selbst ein Fleischbällchen

Außerdem postet Snooki regelmäßig Videos, die sie beim Workout im Fitnessstudio zeigen.

Viele Fans sind begeistert von der Fitness des ehemaligen selbst ernannten Fleischbällchen. Andere wiederum sind besorgt um das Wohl des ungeborenen Kindes.

Snooki hat Angst vor den Wehen

Snooki jedenfalls ist es egal was andere von ihrem Fitness-Wahn halten. Laut eigenen Angaben lag sie bei ihrer letzten Geburt 27 Stunden in den Wehen. Dies möchte sie nicht erneut durchmachen: "Aktiv zu bleiben wirkt dem entgegen", ist sie sich sicher.

Themen