Polonaise & Selfie mit Helene Fischer -Weltmeister in Berlin

'Atemlos' auf der Fanmeile der Hauptstadt - und ein Selfie mit Mats Hummels

Süß! Helene Fischer und Mats Hummels posieren für ein gemeinsames Foto Polonaise à la Helene Schweini fasst der Helene von hinten an die Schulter Stimmung! Atemlos in Berlin - und Poldi rockt mit

Es war der Kabinensong während der WM: "Atemlos" von Schlagerqueen Helene Fischer, 29. Nun gab's bei der Siegesfeier auf der Berliner Fanmeile eine ganz besondere Überraschung: Helene sang den Hit gemeinsam mit ihnen vor hunderttausenden Zuschauern.

Großes Kino für ganz Fußball-Deutschland!

Schweini: "Ich sehe und höre sie mir gern an"

Jogis Jungs feierten ausgelassen mit der Schlagerkönigin den Weltmeister-Titel. Bastian Schweinsteiger schwärmte von der 29-Jährigen ("Ich sehe und höre sie mir gern an"), und als Helene dann im bauchfreien DFB-Trikot loslegte, gab's kein Halten mehr: Die WM-Kicker gröhlten und tanzten hemmungslos mit.

Für die deutschen Fußi-Helden änderte Fischer sogar den Text ihres Ohrwurms ab: "Spür, was Fußball mit uns macht" sang sie - anstatt "Spür, was Liebe mit uns macht".

Polonaise mit Helene

Als dann eine Polonaise begann, flogen die Löcher endgültig aus dem Käse: Bomben-Stimmung in der Hauptstadt! Und Basti fasste der Helene von hinten an die Schulter...

Fußballer-Beau Mats Hummels verewigte anschließend den Moment mit einem gemeinsamen Foto. Süß!