Keine Kurven - Ist 'GNTM'-Star Stefanie Giesinger zu dünn?

Die Gewinnerin ist ein gut gebuchtes Model

Fans in Alarmbereitschaft: Ist Fashion-Vorbild Stefanie Giesinger, 17, etwa wirklich zu dünn? Die Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" postet Fotos, die für Spekulationen sorgen.

Klar: In diesem Business geht es vor allem auch um die perfekte Figur. Gerade blutjunge und relativ unerfahrene Models nehmen sich dieses Credo zu Herzen, und geraten so auch schnell mal in die Magersucht.

Heidis Mädchen sind Vorbilder

Doch Heidi Klums Topmodels blieben eigentlich von solch negativen Schlagzeilen verschont. Lena Gercke, 26, Sara Nuru, 24, oder Luisa Hartema, 19, - die erfolgreichsten Gesichter der Modelshow haben einen schlanken, aber dennoch durchaus sportlichen Body.

Bei Steffi machen sich die Anhänger dagegen langsam Sorgen. Die erfolgreiche Beauty-Prinzessin veröffentlichte ein Bild via Instagram, das für so manch kritischen Kommentar sorgt:

Zu dem Foto schreibt ein Fan: "Viel zu dünn", ein anderer: "Das sieht schon etwas zu dünn in meinen Augen aus". Daneben gibt es aber auch Menschen, die Steffi verteidigen und die Figur ganz normal finden.

Sportlich statt mager

Ein weiteres Bild zeigt Steffi im Sport-Outfit:


Wir finden, dass diese Statur zu dem jungen Mädchen passt und Steffi anscheinend wirklich viel trainiert. Noch mehr sollte die sympathische Frohnatur aber nicht abnehmen...

Themen