Dreist! Justin Bieber im Rollstuhl durch Disneyland

Wollte er so die Warteschlangen umgehen?

Was ist da los? Die britische "Daily Mail" veröffentlichte auf ihrer Homepage Fotos und ein Video von Justin Bieber im Disneyland. Darauf ist der 20-Jährige mit Fans - und im Rollstuhl - zu sehen. Da kommen Fragen auf ...

Ist Justin Bieber wirklich verletzt oder will er einfach nur die langen Warteschlangen an den Fahrgeschäften umgehen?

Das Teenie-Idol ist für seine Dreistigkeiten bekannt - zuzutrauen wäre es ihm ja.

Justin muss nicht anstehen

Sein Management nimmt dazu Stellung und erklärt, dass Justin sich beim Basketball am Knie verletzt hat. Um sich zu schonen, säße er wohl ab und an im Rollstuhl. Zudem habe Justin sowieso einen Promi-Status. Er würde von von einem Disney-Team begleitet werden, damit er nicht an den Menschenmassen vorbei muss.

Ob er sich so bei den Fans beliebter macht, ist fraglich...

Hier geht's zum Video und zu den Fotos.