Beyonce Knowles ist Frau des Jahres

Billboard-Auszeichnung ehrt den amerikanischen Superstar

Die R’n’B-Sängerin Beyonce Knowles ("Single Ladies") wird den Preis bei der jährlichen "Women in Music"-Verleihung des Billboard-Magazins am 2. Oktober in New York entgegen nehmen.

In der Begründung heißt es, die 27-Jährige sei dem Musikfachblatt in den vergangenen zwölf Monaten immer wieder positiv aufgefallen. Für ihre Leistungen, die ausverkaufte Welttournee, ihr Nummer-Eins-Album "I am…Sasha Fierce" und ihre soziale Ader wird die hübsche Sängerin ausgezeichnet. Sie hatte u.a. 2 500 Tickets ihrer Show an Familien in Detroit verschenkt, die aufgrund der Automobilkrise in Armut geraten sind. Außerdem setzte sie sich dafür ein, dass 3,5 Millionen Mahlzeiten an Bedürftige verteilt werden konnten. Chefredakteur des "Billboard"-Magazins, Bill Werde, sagt zu der Wahl: „Beyonce ist eine mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstlerin und eine vielseitig talentierte Frau, die die Fähigkeiten vereint, die eine Frau ausmachen, für die der "Billboard Woman Of The Year Award" erfunden wurde. Sie hat nicht nur die Pop-Kultur mit ihren Songs und ihrem typischen Tanzstil beeinflusst, sondern auch Frauen überall auf der Welt mit ihrem einzigartigen Styling, ihrem Geschäftssinn und ihrem Einsatz für wohltätige Zwecke inspiriert.“

Der "Woman Of The Year Award" wird traditionell an Künstlerinnen vergeben, die das Musikgeschäft mit ihrem Erfolg, Selbstbewusstsein und frischen Ideen bereichern. In den vergangenen Jahren wurden bereits Ciara und die Sängerin Reba McIntyre zur "Woman Of The Year" gewählt.