Schon wieder ein Rückfall! Kate Moss besoffen am Flughafen

Rückfall? Betrunken und ohne Flugticket im Flieger

Skandalnudel Kate Moss, 40, sorgte Anfang der Woche mal wieder für Aufsehen - und zwar an einem türkischen Flughafen. Ohne Flugticket, dafür aber mit hohen Alkohol-Pegel, war sie dort Thema Nummer eins.

Sie hielt den kompletten Betrieb auf

Das Supermodel hatte sich in der Türkei einen Entgiftungsurlaub in einem Gesundheitszentrum in Gölürkbükü gegönnt. Sie war gerade auf dem Rückweg und sollte den Flug zurück nach London antreten. Doch Kate kam ohne Flugticket und besoffen am Flughafen an. Lauthals, und ohne Rücksicht auf die anderen wartenden Fluggäste, versuchte sie ihre Situation zu erklären. Sie hielt dabei den kompletten Betrieb auf.

Kate sorgte für Unterhaltung

Der Manager des Flughafens winkte sie schließlich durch. Das Verhalten von Kate hatte den Flug zweieinhalb Stunden verzögert. Das störte den Rockstar unter den Models überhaupt nicht. Im Gegenteil. Das 1,70 Meter große Model genoss den Flug und unterhielt im betrunkenen Zustand die anderen Passagiere.

Sie wurde am Flughafen entdeckt

Schon als 14-Jährige sorgte sie an einem Flughafen für Aufsehen. Damals wurde die schöne Kate in der Abflughalle des New Yorker "John F. Kennedy Airport" von einer Modelagentin entdeckt.