Nach Mega-Zoff! Justin Bieber postet weinenden Orlando Bloom

Der Sänger provoziert den Ex von Miranda Kerr weiter

Justin Bieber postete dieses Foto vom weinenden Orlando Bloom Will Justin Bieber provozieren? Miranda Kerr, 31, die Ex-Frau von Orlando Bloom posiert lieber lasziv im Bett

Auf Ibiza ging es heiß her. In dem Promirestaurant "Cipriani" kam es bei einer Party zu einem Streit zwischen dem Teenie-Idol Justin Bieber, 20,  und dem Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom, 37. Nun hat Justin ein Foto von dem weinenden Orlando Bloom auf Instagram gepostet.

Wie OK! bereits berichtete, war Auslöser des Streits die Ex-Frau von Orlando Bloom, 31, Miranda Kerr. Ihr wird nachgesagt, dass sie  2013 eine Affäre mit Justin Bieber gehabt haben soll. Auf der besagten Party soll Bieber am Tisch des britischen Schönling vorbeigegangen sein und "Sie war gut" gesagt haben. Biebers Leute sagten allerdings, dass Bieber erst gegen Miranda Kerr gelästert hätte, nachdem Orlando versuch hatte ihn zu schlagen.

Will Miranda Kerr auch provozieren?

Wenn Zwei sich streiten, freut sich der oder besser die Dritte. So auch Miranda Kerr. Sie postet jüngst ein Foto auf Facebook, auf dem sie sich lasziv mit nacktem Oberkörper auf dem Bett rekelt. Will sie damit den Streit schlichten oder sogar provozieren?

Justins Follower sind geteilter Meinung

Die Follower von Justin auf Instagram sind geteilter Meinung. "Werde erwachsen Justin, du verhältst dich wie ein Kind!", ist ein Kommentar einer jungen Frau. Sie findet Justins Aktion eher peinlich. Ein anderer weiblicher Fan findet Justins Verhalten gut und postet: "Ich bin so stolz auf dich Baby!"

Wir sind gespannt, was auf Ibiza noch passieren wird. Auch andere Promis wie Neymar, Lindsay Lohan und Michelle Rodriguez machen gerade auf der Insel Urlaub.