Lindsay Lohan als Playmate?

Das Männermagazin macht neues Angebot

"Playboy" bietet Lindsay Lohan angeblich über 900.000 Dollar, damit sie sich für die Zeitschrift auszieht.

Im vergangenen Jahr wurde die Schauspielerin bereits einmal von Hugh Hefners Männermagazin angesprochen, für 500.000 Dollar nackt für die Ausgabe zum 55-jährigen Jubiläum von "Playboy" zu posieren.

Lohan, die Anfang 2008 für eine Fotostrecke in der US-Zeitschrift "New York" die Hüllen fallen ließ, lehnte das Angebot ab. Ihr Sprecher erklärte: "Falls es Nacktheit gibt, ist die Antwort nein. Sie macht das nicht noch einmal."

"Playboy"-Führungskräfte wollen aber nicht aufgeben und haben die Summe fast verdoppelt. Das soll Lohan anlocken, eine Vereinbarung zu treffen, so Online-Berichte. Lohan habe jedoch noch nicht auf das Angebot reagiert.