81-jähriger Richard Lugner - Pompöse Verlobung mit 'Spatzi'

Als Fürst-Rainier-Double stellte er der 24-Jährigen die Frage aller Fragen

Sie hat Tränen vor Freude: Die Emotionen kochen über: Zwischendurch musste sogar der Pinsel angelegt werden In einer traumhaften Brautrobe mit zehn Meter langem Schleier erschien

Richard Lugner hat sich noch einmal getraut: Mit seinen 81 Jahren hat Österreichs bekanntester Baumeister seine Beziehung mit Freundin Cathy Schmidt alias "Spatzi", 24, heute mit einer Verlobung gefestigt. Die beinahe 60 Jahre Altersunterschied scheinen offensichtlich kein Problem gewesen zu sein. 

Las-Vegas-Feeling

Lugner, der für seine extrem jungen Ex-Freundinnen aber auch seine extravaganten Auftritte bekannt ist, ließ es bei der Feier im Casino in Velden krachen: Ein roter Teppich, eine Wedding Chapel, Tänzerinnen, weiße Tauben sowie ein Elvis Double - den Gästen und vor allem natürlich "Spatzi" sollte es an nichts fehlen. Gespart wurde woanders: Der Verlobungsring war Medienberichten zufolge für Lugner-Verhältnisse mit 500 Euro mehr als günstig. 

Lugner-Familie war nicht anwesend!

In einem Anzug, der stark an den des Fürsten Rainers von Monaco erinnerte, bestieg Richard Lugner einen Thunderbird-Oldtimer, um zu den Feierlichkeiten zu gelangen. Am Ort des Geschehens angekommen, wartete bereits "Spatzi", die zuvor in einem Boot anschipperte war. Die Blondine trug eine "Grace Kelly"-Gedächtnisrobe mit zehn Meter langem Schleier und strahlte mit ihrem Schatz um die Wette. Lugners Familie war am Tag der Verlobung übrigens nicht anwesend.

Ex-Frau "Mausi", war gar nicht erst eingeladen, und seine Tochter Jacqueline blieben dem feierlichen Event fern. Ein Hochzeitstermin steht beim ungleichen Paar übrigens auch schon fest. Am 13. September will sich das Paar in Schönbrunn das Ja-Wort geben. Man darf wohl gespannt sein, wie spektakulär Richard Lugner die eigene Heirat medienwirksam inszeniert.