Jay-Z und Beyoncé schlafen in unterschiedlichen Hotels

Steht die Scheidung unmittelbar bevor?

Die Gerüchte um eine Scheidung bei Jay-Z, 44, und Beyoncé, 32, verdichten sich. Nach den Spekulationen um eine Affäre des Rappers mit Schützling Rihanna, 26, und getrennter Haussuche soll das Ehepaar nun ein Krisentreffen mit vier Anwälten einberufen haben. 

Wie die "New York Post" berichtet, soll das erfolgreichste Couple im Musikbusiness am vergangenen Donnerstag, 31. Juli, vier Anwälten und ihren Konzertveranstalter eingetrommelt haben, um ein vorzeitiges Ende ihrer gemeinsamen "On the Run"-Tour zu diskutieren. 

Wird die Tour vorzeitig beendet?

Vier Konzerte stehen noch auf dem Plan: zwei kommende Woche in San Francisco und zwei Mitte September in Paris. "Das könnte in San Francisco nichts werden. Und ich bin mir definitiv nicht sicher, ob sie es bis Paris schaffen werden", so eine Quelle gegenüber dem US-Blatt. 

Währenddessen sollen sich Beyoncé und Jay-Z während der Tour in unterschiedlichen Hotels aufhalten. "Sie bleiben nicht nur in unterschiedlichen Räumen, sondern haben unterschiedliche Hotels gebucht und sie fahren getrennt voneinander zu den Shows", so der Insider weiter.