'Flawless' - Beyoncé singt über den Fahrstuhl-Fight

Will sie so von ihren Eheproblemen ablenken?

Es war eines der am meisten diskutierten Themen in den letzten Wochen: Die Fahrstuhl-Attacke von Solange Knowles, 27, auf Jay-Z, 44. Mittlerweile, zwei Monate nach dem Prügel-Angriff, interessiert der Vorfall niemanden mehr, denn zurzeit stehen die Eheprobleme von Beyoncé, 32, und ihrem Ehemann im Vordergrund. Jetzt könnte sich das allerdings wieder ändern…

Die Gemüter haben sich angeblich wieder beruhigt und es herrscht erneut Frieden im Hause Carter-Knowles, dennoch hat Beyonce jetzt einen Anlass gefunden, den Fahrstuhl-Fight wieder ins Gespräch zu bringen: ihren neuer Song „Flawless“.

Bey holt sich Verstärkung

Der Titel wurde bereits auf ihrem aktuellen Album „XO“ veröffentlicht, jedoch erschien jetzt eine Remix-Version in Kooperation Nicki Minaj, 31. Aber nicht nur die Rap-Legende hat ein paar neue Zeilen dazu gedichtet, sondern auch die 32-Jährige selbst.

Intelligentes Ablenkungsmanöver

„Und wir könnten darüber hinwegsehen und ein gutes Karma bekommen, aber nein. Wir lassen es eskalieren in diesem bescheuerten Ding, das sich Fahrstuhl nennt. Natürlich passiert manchmal so ein Mist, wenn sich eine Milliarde Dollar in einem Fahrstuhl befindet“, singt Queen B.

Den Grund für den eskalierten Streit spricht sie nicht in dem Song an, obwohl dieser Gerüchten zufolge die Affäre mit Rihanna gewesen sein soll. Ihr Ziel ein wenig vom Thema Scheidung abzulenken hat Beyonce definitiv geschafft.

Hier könnt ihr selbst in den neuen Song reinhören: