Miau! Mieze im Flieger - Heidi Klum mit Katzen-Mitbringsel

Schwarzer Stubentiger von der Modelmama in Texas aufgegabelt

Ein paar Tage zuvor war der Stubentiger mit den grünen Augen erstmals auf Heidis Instagram-Account aufgetaucht Heidi Klum sorgt im Netz gern für Wirbel - wie mit diesem Nackt-Foto ... ... oder mit diesem Turtel-Selfie mit Lover Vito Schnabel

Heidi Klum weiß, wie man für Gesprächsstoff sorgt - und die Fans bei Laune hält. Jüngst polarisierte die Model-Mama mit einem Busen-Grabsch-Foto und einem Turtel-Selfie mit Jung-Lover Vito Schnabel, 28. Nun hat die 41-Jährige erneut besorgte Anhänger auf den Plan gerufen - mit einer Miezekatze.

Ich packe meinen Koffer - und nehme mit ... eine Katze!

Muschikatze im Promi-Flieger

Die hat die "GNTM"-Jurorin kurzerhand von einem Liebestrip mit Vito Schnabel in Texas mitgenommen. Gut, im Gepäck wurde der Stubentiger nicht verpackt - sondern durfte königlich auf Heidis Schoß sitzen.

Welches Kätzchen kann schon von sich behaupten, erste Klasse im Promi-Luxus-Flieger zu verreisen?

Das süße Foto, das bereits über 45.400 Likes hat, postete die Blondine bei Instagram. Zwar sieht der schwarze Vierbeiner noch etwas irritiert aus, doch hat er es sich bereits auf den Beinen des Topmodels bequem gemacht:

 

Offenbar hat die Ex von Seal die Katze bei ihrem Urlaub aufgegabelt. Ein paar Tage zuvor war das Tier bereits auf einem Instagram-Foto Heidis aufgetaucht - da kraxelte es noch verängstigt in einem Baum.

Heidi gabelte das Tier in Marfa auf

Das Model hatte mit ihrem Kunsthändler Vito den kleinen Ort Marfa in Texas besucht, wo Künstler eine Kolonie gegründet und Kunstwerke in der Region errichtet haben. Ist die Muschikatze womöglich ein heimatloser Strolch, dem Heidi sich nun angenommen hat?

Immer mehr Tiere gehören zur Familie Klum

Der noch namenlose Stubentiger wäre dann bei Klum in tierischer Gesellschaft: So besitzt Tochter Leni einen Zwergspitz namens "Simba", und auch die Schäferhunde "Max" und "Freddy" gehören zur Familie. Könnte allerdings sein, dass das schwarze Kätzchen bei seiner Zusammenkunft mit den beiden Wauzis erst mal einen Schreck bekommt.

Auch wenn Heidi für die Mitnahme des Tieres bereits kritisiert wird ("die arme Katze"), finden andere durchaus Gefallen an dem Posting - eine Userin bekundet sogar, das Foto nur wegen der Katze geliked zu haben.

Themen