Mager-Schock! Tori Spelling isst nur 500 Kalorien am Tag

Ihre krasse Diät ist lebensgefährlich

Es ist nicht das erste Mal, dass Tori Spelling, 41, mit ihrem dürren Körper schockt. Aber dieses Mal geht die Schauspielerin wirklich zu weit, denn wie der „National Enquirer“ jetzt berichtet, soll sie nur noch 500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen.

Wie viel ist der Wunsch nach Size Zero wert? Tori Spelling tut so einiges um sich auf die kleinste Größe herunter zu hungern. Neben sehr viel Sport hat sie jetzt auch ihre Ernährung auf ein alarmierendes Minimum von 500 Kalorien heruntergeschraubt.

Sie isst nur ein Drittel ihres eigentlichen Bedarfs

In ihrem Alter, bei einer Körpergröße von 1,68 und den regelmäßigen Workouts müsste sie eigentlich mindestens 1.500 Kalorien am Tag zu sich nehmen. „Ihre Kinder essen mehr als sie. Es ist, als hätte sie Angst vor der Nahrungsaufnahme“, berichtet ein Insider. 

Will sie sich selbst bestrafen?

Aber Tori soll nicht nur hungern um gut auszusehen: „Ihr Verhalten ist total verrückt. Sie isst kaum noch etwas. An ihrem Körper befindet sich kein Gramm Fett. Sie sieht völlig abgemagert aus. Wir machen uns alle Sorgen, dass sie sich aus irgendeinem Grund selbst bestraft, weil ihr Selbstwertgefühl unter den Ereignissen der letzten Zeit so gelitten hat“, verrät der Insider weiter.

Nachdem ihr Ehemann Dean McDermott sie betrogen hatte, lieferte sie sich eine regelrechte Schlammschlacht mit dem untreuen Bettenhüpfer, auch vor laufender Kamera in ihrer eigenen Reality-TV-Show. Es scheint, als ob sie noch immer nicht über die Trennung hinweg ist.

Themen