Gedenkfeier für Adam Goldsmith

Zahlreiche Stars trauern um den Star-DJ

Einen Tag nach seiner Beerdigung fand in Los Angeles die Trauerfeier des kürzlich verstorbenen Adam Goldsmith statt. Unter den Gästen befanden sich auch zahlreiche Prominente.

Am gestrigen Donnerstag, 3. September, fanden sich viele Freunde und Angehörige der Famile zusammen, um sich von "DJ Am" zu verabschieden. Unter den Trauernden waren auch Goldsmith's Ex-Verlobte Nicole Richie, Lindsay Lohan und John Mayer. Ebenso zollten Lohans Freundin DJ Samantha Ronson, Society Lady Nicky Hilton und Schauspieler Eric Dane dem Musiker am Hollywood Palladium Tribut. Ein Augenzeuge berichtet: „Die Menge schien trendy und individuell gekleidet. Einige trugen elegante schwarze Anzüge. Andere hatten Jeans und T-Shirts an. Es war total überfüllt. Man hat gemerkt, wie sehr er geliebt wurde. Die Stimmung der Menge war düster und traurig.“

Während des zweieinhalbstündigen Ereignisses hielt das Model Haley Wood, die mit dem Verstorbenen liiert war, eine emotionale Rede. „Er war mein Seelenverwandter und jetzt ist er meine Seele. Er ist meine unglaubliche Gnade“, sagte sie mit tränenerstickter Stimme.

DJ AM, der gebürtig Adam Goldstein heißt, wurde am vergangenen Freitag, 28. August, tot in seinem New Yorker Apartment aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar. Berichten zufolge fand man unverdaute Schmerztabletten in seinem Mund und Magen und eine Crackpfeife, sowie illegale Substanzen neben seiner Leiche. Der Musiker starb ohne Testament und hinterlässt ein Vermögen in Höhe von einer Million Dollar.