Makabere Verwechslung - Trauer um Robbie Williams

Fans des Sängers sind völlig verwirrt

Noch immer sind Menschen weltweit geschockt über den Tod von Robin Williams (†63). Als wäre es nicht schon genug Drama, dass sich der Komiker selbst umgebracht hat, so gab es jetzt auch noch eine makabere Verwechslung: Fans hielten den z7Sänger Robbie Williams, 40, für tot.

Der Name „Williams“ zählt zu den zehn häufigsten Nachnamen in den USA - da ist es nicht verwunderlich, dass die fast identischen Namen von Schauspieler Robin Williams und Musiker Robbie Williams jetzt verwechselt worden sind.

Robbie Williams für tot erklärt

Suchmaschinen-Dienste berichten, dass nach Bekanntwerden des Todes von Robin Williams auch die Suchanfragen für den Namen des ehemaligen „Take That“-Mitgliedes in die Höhe stiegen. Immer mehr Fans sprachen ihr Beileid zum Tod des 40-Jährigen aus.

Fans trauern um den Sänger

„Ich kann einfach nicht glauben, dass Robbie Williams tot ist. Die Welt hat einen großen Entertainer verloren“, schreibt eine Followerin auf Twitter. Eine andere bemerkt wehleidig: „Mist, jetzt werde ich nie wieder alle Mitglieder von ‚Take That‘ auf einer Bühne sehen können“. 

Mittlerweile hat sich der Irrtum glücklicherweise aufgeklärt.