Nach Robin Williams Tod - Tochter Zelda verlässt Twitter

User schickten ihr Fotos der angeblichen Leiche des Schauspielers

Zelda Williams trauert um ihren Vater Robin Williams (†63). Der beliebte Schauspieler hat sich nach Jahren der Suchtprobleme und Depressionen das Leben genommen und neben seiner Frau drei Kinder hinterlassen.

Zelda postete nach dem Tod ihres geliebten Vaters auf Twitter ein Zitat aus dem Buch "Der kleine Prinz" vom französischen Autor Antoine de Saint-Exupéry: 

"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." 

User schickten ihr Fotos der angeblichen Leiche Williams'

Jetzt möchte sie sich von dem sozialen Netzwerk zurückziehen, nachdem User ihr verstörende Nachrichten schickten; unter anderem sollen ihr Bilder der Leiche ihres verstorbenen Vaters geschickt worden seien. 

"Es tut mir leid. Ich hätte darüber stehen sollen", schrieb die junge Schauspielerin zu einem inzwischen wieder gelöschtem Posting, in dem sie sich über die "grausamen" und "unnötigen" Beiträge der Twitter-Nutzer aufregte. Nun zieht Zelda Konsequenzen und verabschiedet sich von Twitter: "Für eine lange Zeit, vielleicht für immer. Die Zeit wird es zeigen".