'Mein Herz ist gebrochen' - Ben Affleck dankt Robin Williams

Der Schauspieler hat ihm geholfen, seine Träume zu erfüllen

Robin Williams (†63) wurde als Schauspieler und Komiker verehrt und von seinen Kollegen sehr geschätzt. Unzählige melden sich nun zu Wort um ihre Trauer auszudrücken. So auch Ben Affleck, 41, der auf seiner Facebookseite nun verkündete, dass ihm der Tod seines „Chefs“ das Herz breche.

"Mein Herz ist gebrochen. Danke Chef - für deine Freundschaft und dafür, was du der Welt gegeben hast. Er hat so viel für andere getan. Er hat Matt und meinen Traum wahr werden lassen“, schrieb er dort. „Was schuldest du jemandem, der das tut? Alles. Mögest du Frieden finden mein Freund“, lauten seine bewegenden Worte.

"Good Will Hunting"

Damit spielt er auf die Anfänge seiner Schauspiel-Karriere an. Zusammen mit seinem Jugendfreund Matt Damon spielte er an der Seite von Robin Williams in dem Oscar-prämierten Film „Good Will Hunting“ und erlangte damit den Durchbruch. Das Drehbuch hatten die beiden Neulinge selbst geschrieben.

Auch Matt Damon trauert

Auch Matt hat ein Statement abgegeben. Laut „US Weekly“ sagte er: „Robin hat so viel Freude in mein Leben gebracht und ich werde diese für immer in mir tragen. Er war so ein wundervoller Mann. Ich bin so glücklich, dass ich ihn kannte und ich werde ihn niemals vergessen“, lautetet sein bewegender Kommentar.