Lustig! Mark Zuckerberg kippt sich Eiswasser über den Kopf

Der Facebook-Gründer nahm an der 'Ice Bucket Challenge' teil

Derzeit erobert die so genannte "Ice Bucket Challenge" die sozialen Netzwerke. Auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, 30, schüttete sich bereits einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf. Aber was hat es mit dieser eisigen Aufgabe auf sich?

Die Regeln sind ganz einfach: Der Ausgewählte nominiert drei weitere Eiswasser-Duscher, die sich innerhalb von 24 Stunden ebenfalls einen Eimer mit Eis-Wasser über den Kopf schütten müssen. Wer sich weigert, muss 100 US-Dollar (ca. 75 Euro) an eine gemeinnützige Organisation spenden. 

Bereits 4 Millionen Dollar eingenommen

Das Geld kommt der ALS-Stiftung zu Gute, die sich um die Aufklärung von Amyotrophe Lateralsklerose kümmert. Dabei handelt es sich um eine Nervenkrankheit, bei dem der Erkrankte etappenweise seine motorischen Fähigkeiten verliert.

Mark Zuckerberg fordert Bill Gates heraus

Inzwischen haben schon viele Promis an der "Ice Bucket Challenge" teilgenommen. Neben Justin Timberlake (Video hier),Jimmy Fallon (Video hier) wurde auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg herausgefordert. Der 30-jährige Milliardär nahm die Challenge an und schüttete sich die Eisdusche über den Kopf ("Das war wirklich kalt") - nachdem er Sheryl Sandberg (Facebook), Reed Hastings (Gründer Netflix) und Microsoft-Gründer Bill Gates, 58, nominierte.

Ob der diese coole Herausforderung annimmt?