Schock! Silvia Wollny erlitt am WM-Finaltag eine Fehlgeburt

Jetzt traute sich die 11-fache Mama an die Öffentlichkeit

Die Großfamilie Wollny ist in Deutschland überall bekannt. Silvia Wollny, 49, ist als 11-fache Mama uneingeschränktes Oberhaupt - und eine echte Powerfrau. Doch ein persönliches Drama überschattet Silvias Leben.

Was für ein Schock! Silvia ging jetzt nach langer Überlegung den Schritt Richtung Öffentlichkeit.

"Ich hatte eine Fehlgeburt", so Silvia bedächtig gegenüber "Bild".

Schmerzvolles WM-Finale

Am Abend des WM-Finales, an dem eigentlich überall laute Freude herrschte, ging es der TV-Dame alles andere als gut:

"Ich war auf der Toilette, habe sehr viel Blut verloren. Dann habe ich gemerkt, dass es ein Kind war."

Silvia soll da bereits im vierten Monat gewesen sein. Das Merkwürdige: Die frischgebackene Oma bemerkte die Schwangerschaft überhaupt nicht und dachte die Schmerzen kämen von einer vorangegangenen Bauch-OP.