Verlobung gelöst! Ist Rihanna Schuld an Ciaras Liebes-Aus?

Rapper Future soll seine Frau mit der Barbados-Queen betrogen haben

Ciara und Rihanna sind nicht gut aufeinander zu sprechen Am Anfang ihrer Karrieren verstanden sich die Musikerinnen noch prima Doch Rihanna soll Schuld an der Tennung von Future und Ciara sein

Auweia! Gerade erst wurde bekannt, dass Ciara, 28, nur drei Monate nach der Geburt des gemeinsamen Nachwuchses Rapper Future, 30, vor die Tür gesetzt hat. Ist tatsächlich Rihanna, 26, an der Trennung Schuld?

Oh, oh, an Rihanna verbrennt sich so manch erfolgreicher Mann die Finger. Auch Jay-Z, 44, soll bei der Barbados-Schönheit schon schwach geworden sein...

Doch zurzeit geht es an anderen Fronten heiß her: Ciara hat die Verlobung mit ihrem Ehemann in spe gelöst. Über den Grund wurde die Öffentlichkeit bisher nicht informiert. Bis jetzt...

Flittchen RiRi?

Aus dem nächsten Umfeld des Paares heißt es: "Future hatte versprochen, dass er nur etwas Musik machen werde und danach zu Ciara und ihrem Baby nach Hause kommen wolle. Aber er war stattdessen im Club mit diesem Flittchen."

Zusammen mit Bad Girl Rihanna stand der Musiker nämlich den ganzen Sommer im Studio um ihr neues Album aufzunehmen. Da sollen nicht nur der Bass "gebumst" haben, so der Vertraute gegenüber "Mediatakeout".

Eine Affäre zu viel

Bisher habe sie Ciara mit den nächtlichen (sexuellen) Ausflügen ihres Freundes irgendwie arrangiert. Eine Affäre mit ihrer Erzfeindin Rihanna sei für die frischgebackene Mama aber einfach zuviel gewesen..

Verständlich!

Themen