Guter Zweck - Eisdusche für Gwen Stefani, Bieber & Co.

Auch Taylor Swift und Selena Gomez machen bei der 'Ice Bucket Challenge' mit

Ein eiskalter Trend geht im Moment unter den Promis um. An der so genannten „Ice Bucket Challenge“ nehmen immer mehr Stars teil und schütten sich dabei einen Eimer Eiswasser über den Kopf. Die Stars frieren, die Fans lachen und alles für einen guten Zweck!

Bill Gates hat es getan und auch Mark Zuckerberg hat es bereits zum Glück hinter sich. Zugunsten der ALS-Stiftung, die eine Nervenkrankheit aufklären will, lassen sich jetzt auch Justin Bieber, Gwen Stefani, Selena Gomez und Jesse Metcalfe nass machen. 

Alles für einen guten Zweck

Die Regeln: Jeder Auserwählte muss drei weitere Personen benennen, die ebenfalls diese Dusche über sich ergehen lassen müssen innerhalb der nächsten 24 Stunden, ansonsten müssen 100 US-Dollar (ca. 75 Euro) an die Stiftung gespendet werden. 

Die Challenge kennt kein Erbarmen

Auf Facebook und Instagram haben viele Promis mehr oder weniger Spaß dabei. Gwen Stefani lässt sich von ihrem „The Voice“-Kollegen überschütten und erstarrt dabei sitzend fast zur Eissäule.

 

 

Selena Gomez lässt die Prozedur lieber im Stehen über sich ergehen. Ihre Freundin Taylor Swift veranstaltet dabei gleich einen Flashmob und tut es gemeinsam mit einigen anderen. 

 

 

 

Die Herren der Schöpfung nutzen die Gelegenheit lieber, um ihre weiblichen Fans ins Schwitzen zu bringen. Denn Justin Bieber und Jesse Metcalfe lassen dabei gleich ihre Muskeln spielen. 

Auch wenn die meisten Stars die Herausforderung zwar bestanden haben, spendeten viele von ihnen trotzdem! Na dann mal Wasser marsch!