Er geht zu Boden! Brooklyn Beckham bei Ice Bucket Challenge

Auch Victoria Beckham kündigt ihre Teilnahme an

Sein Vater hat es bereits getan, gestern zog auch der älteste Beckham-Spross Brooklyn nach. Der 15-Jährige schüttete sich im Zuge der "Ice Bucket Challenge" einen Eimer Eiswasser über den Kopf. Besonders niedlich: Seine dreijährige Schwester Harper scheint besorgt um ihren Bruder.

Zunächst bedankt sich Brooklyn ganz cool für seine Nominierung und gibt seine drei Nominierungen preis. Danach kippt ihm sein Vater einen Kübel Eiswasser über den Kopf. Schreiend läuft der 15-Jährige weg und brüllt: "Es ist so verdammt kalt", während Kindergelächter im Hintergrund zu hören ist. 

Harper sorgt sich um ihren Bruder

Als Brooklyn schließlich zu Boden geht und sich vor Kälte kaum bewegen kann, ist im Video eine besorgte Stimme zu hören, die immer wieder "Brooklyn" ruft - ist es seine kleine Schwester Harper?

Den kurzen Clip postete übrigens Victoria Beckham auf Twitter und kündigte darin auch ihre Teilnahme an: "Bereite mich auf meine Challenge vor", schrieb sie. 

Eine Eisdusche für Posh? Wollen wir sehen!