Madonna und Meg Ryan sind wieder Single!

Die Promi-Damen sind wieder alleine

Wieder allein: Meg Ryan und Madonna Drei Jahre hielten es Meg Ryan und John Mellencamp miteinander aus Madonna und ihr Ex Timor Steffens

In Hollywood hat die 5. Jahreszeit angefangen: die Trennungszeit! Nicht nur Mariah Carey, 45, und Nick Cannon, 33, und Michelle Rodriguez, 36, und Zac Efron, 26, gehen wieder getrennte Wege - und auch Popstar Madonna, 56, und die Schauspielerin Meg Ryan, 52, sind wieder Singles.

Die 56-jährige Sängerin soll sich bereits Anfang des Monats während eines gemeinsamen Urlaubes von dem 30 Jahre jüngeren Tänzer Timor Steffens getrennt haben, mit dem sie seit Januar zusammen war.

Ein Insider verrät der Zeitschrift "Us Weekly":

"Madonna fragte Timor höflich, seine Sachen zu packen und zu gehen. Er packte zusammen, verließ das Hotel und sagte, dass die beiden fertig miteinander seien." Anschließend sei sie ohne Steffens weiter nach Ibiza gereist.

Sein Kinderwunsch Trennungsgrund?

Die Nachrichten um die Trennung folgen nur kurz auf Steffens Äußerung über seinen Kinderwunsch mit der Pop-Omi.

"Mein Ziel ist, eine eigene Familie zu haben, etwas, an das man die ganze Zeit denkt", erklärte er der britischen Zeitung "Daily Mirror". Klar, dass die 30 Jahre ältere Madonna ihm das nicht mehr bieten kann.

Auch Meg Ryan soll wieder solo sein. Die "Schlaflos in Seattle"-Schauspielerin soll ihre fast dreijährige Beziehung zu Rock- und Folksänger Mellencamp still und heimlich beendet haben. 

Meg Ryans Freund genervt von Presse

Ein Insider verriet der britischen Aussage des Magazins "Closer Weekly": "Sie haben sich bereits vor einigen Wochen getrennt". Angeblich soll der 62-jährige Musiker nicht gut darauf zu sprechen gewesen sein, wieviel Aufmerksamkeit die Presse seiner Beziehung zu der 52-jährigen Hollywood-Schauspielerin widmet:

"Ich glaube, er kam mit der ganzen Berichterstattung nicht klar", plaudert die Quelle weiter.

Er ist ein Landbursche, sie ein Stadtkind

Ein weiterer Grund für die angebliche Trennung soll gewesen sein, dass das Paar nicht genügend Zeit hatte, sich zu sehen. Meg Ryan lebt in New York City, während John Mellencamp nicht aus Bloomington/Indiana weg ziehen möchte:

"Sein Herz gehört nach Indiana. Als er noch ein junger Mann war, hat er geschworen, dass er das Land nie wieder verlässt, nachdem er schon zwei Mal zuvor weg gegangen war." Freunde schließen derzeit nicht aus, dass die beiden wieder zusammen kommen, gerade weil Mellencamp zuletzt immer wieder betonte, seine Freundin habe ihn zu einem "besseren Menschen" gemacht.