Jana Ina Zarella: Abgenommen - ganz ohne Diät!

Schwangerschaftspfunde

Der kleine Gabriel ist noch kein Jahr alt, da steht Jana Ina Zarella schon für eine Unterwäschekampagne vor der Kamera! Die 13 Kilo, die das schöne Model während der Schwangerschaft zugenommen hatte, sind weg – und das ganz ohne

"Es heißt, der Bauch wächst neun Monate lang, und es dauert noch mal neun Monate, ihn wieder loszuwerden“, sagt Jana Ina gegenüber OK! und fügt hinzu: „Ich hab mich nach der Geburt nicht unter Druck gesetzt. Mein Sohn war meine Priorität, der Rest kam ganz von allein.“ Ehemann Giovanni, 31, mit dem sie die Dokusoap „Wir sind schwanger“ drehte, beschwerte sich auch kein einziges Mal über ihre fülligere Figur. Im Gegenteil: „Er fand meine Brüste toll“, sagt Jana Ina lachend. „Männer mögen eben Frauen mit Kurven.“ Dass sie jetzt quasi von allein wieder ihre perfekten Modelmaße hat, schreibt die gebürtige Brasilianerin ihren „guten Genen“ zu und dass sie immer schon viel Sport gemacht hat: „Als Kinder haben wir uns jeden Tag draußen getroffen und Handball gespielt. Und ich habe viel Ballett und Salsa getanzt. Das ist heute von Vorteil, weil der Körper schneller verbrennt.“

Auf diszipliniertes Training und radikale Diäten kann sie verzichten. „Ich esse viel zu gern. Und das Leben ist zu kurz, um zu hungern.“ Dass Modelkollegin Heidi Klum nach der Geburt ihrer Kinder so schnell wieder auf dem Laufsteg war, „ist Hardcore“, findet Jana Ina, die sich selbst eher als „undiszipliniertes Model“ bezeichnet: „Ich mag keinen Salat und esse am liebsten Wiener Schnitzel.“

Nur vor Foto­shootings sind ihre Lieblingsspeisen schon drei Tage vorher tabu: „Dann gibt’s nur Obst und Gemüsesuppe, weil ich zwar die Vitamine brauche, der Bauch aber schön flach sein muss.“ Den übrigens keine Schwangerschaftsstreifen verunstalten: „Davor hatte ich echt Angst“, gibt die 32-Jährige zu. „Deshalb habe ich meinen Bauch in der Schwangerschaft regelmäßig mit Mandelöl eingerieben – und das hat geholfen.“
Als Neu-Mama ist das Model gefragter denn je. Doch neben einigen Werbeaufträgen will Jana Ina demnächst auch ein neues Projekt mit Gatte Giovanni auf die Beine stellen. „Aber nicht die Dokusoap ,Wir sind wieder schwanger“‘, sagt sie. „Wir wollen zwar noch ein Kind, aber das dauert noch …“

Kathrin Kellermann