Barbara Becker: Hochzeit in Potsdam

Romantisches Liebes-Glück auf einem Schloss

Nach einer traumhaften Zeremonie in Miami am vergangenen Mittwoch, starteten Barbara Becker und Arne Quinze nun in Deutschland in die zweite Runde ihres Hochzeitsmarathons. Hochkarätige Gäste, wie Topmodel Naomi Campell oder Rockstar Lenny Kravi

Am vergangenen Samstagabend war es endlich soweit: Barbara Becker entstieg um 21:00 Uhr der Limousine auf dem Schloss Belvedere am Pfingstberg in Potsdam. Sie trug einen langen, glamourösen Barockmantel, darunter ein goldenes Kleid von José Benedi. An ihrer Seite stand ihr frischgebackener Ehemann, der belgische Künstler Arne Quinze, im weißen Hemd mit grauem Tuch. Die beiden strahlten und küssten sich den ganzen Abend über und ließen die gesamte Welt an ihrem Glück teilhaben. Viele ihrer langjährigen Freunde feierten gemeinsam mit ihnen durch die Nacht, darunter auch Topmodel Naomi Campbell und ihr russischer Freund Vladislav Voronin sowie Rockstar Lenny Kravitz, der mit Bikerboots, Sonnenbrille und coolem Kopftuch neben Barbaras Sohn Noah zur Feier kam. Hier warteten bereits der Brautvater Udo Walz, Schauspielerin Ursula Karven (mit dem schwedischen Freund Mats Wahlström) und viele andere Gäste auf die Frischvermählten.

Die Hochzeit fand in einem entspannten, glamourösen Ambiente statt: das Partymotto "Gipsy & Rock'n'Roll" interpretierten die Geladenen recht unterschiedlich: Enge Jeans, Schlapphüte, Leder-Outfit, wallende Kleider im Gipsy-Look waren ebenso vertreten wie Minikleider. Die Hochzeitsdeko war orientalisch angehaucht, so verwandelten weiße Sofaecken, Kissen und bunte Laternen das Schloss in eine exotische Traumlandschaft. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste mit marokkanischen Gerichten und einem üppigen Dessert-Buffet.

"Ihr Ex-Mann Boris Becker schickte Blumen", verriet Walz. Und Barbara Becker möchte künftig "Becker-Quinze" heißen, so der Brautvater.