ALS-Challenge Ice-cepted! Neil Patrick Harris hat's getan

Die niedlichen Kinder des HIMYM-Darstellers freuen sich riesig

Während die Stars natürlich nicht vergessen sollen, vor lauter Nominierungen und Eiswürfel-Eimern auch noch für die Bekämpfung der Krankheit ALS zu spenden, gilt es bei der Flut der "ALS Ice Bucket Challenge"-Videos nun, mit Originalität zu punkten. "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris, 41, hat's getan - mit seinen niedlichen Kindern.

Gleich dreimal wurde Neil Patrick Harris nominiert, wie er zu Beginn seines Videos erklärt. Die Nominierung von Ben Affleck schmeichelt dem Schauspieler, doch dass das Krümelmonster ihn nominiert und „meinen Namen laut ausgesprochen hat“, erschüttert ihn, wie Neil scherzhaft mit Blick zu seinen Kindern sagt.

"Challenge accepted!" 

Und mal ganz ehrlich – wer, wenn nicht Neil Patrick Harris alias „Barney Stinson“ sollte für diese Challenge nominiert werden? „Challenge accepted“ (zu dt. Herausforderung angenommen), verkündet der Schauspieler wie so oft in der Erfolgsserie „HIMYM“.

Kinder freuen sich

Er sitzt auf einer Treppe, neben sich seine kleine Tochter, die vor lauter Vorfreude auf die Challenge kichert. Neils Ehemann David Burtka wartet im Hintergrund mit einer Kiste Eiswasser, während der HIMYM in die Kamera spricht und dabei von seinem Sohn umarmt wird.

"One, two, three!"

Er gibt noch seine drei Nominierungen bekannt, zieht sein weißes T-Shirt aus und die Kinder springen aus dem Weg und zählen vor Freude in die Hände klatschend bis drei: „One, two, three!“. Dann ist es so weit und Burtka schüttet das Eiswasser über Harris, dem es danach die Sprache verschlagen hat.

So eine süße Familie! HIER seht ihr das Video.