Chris Brown - Lebensgefährliche Schießerei bei VMA-Party

Musikproduzent Suge Knight wurde angeschossen

Wo Chris Brown, 25, ist, ist auch meistens Ärger, auch wenn er dieses Mal wohl nichts dafür kann. Denn während einer Pre-VMA-Party von ihm kam es zu einer Schießerei, bei der Leute schwer verletzt wurden. 

Heute, 24. August, werden in den Staaten wieder die alljährlichen VMAs verliehen. Während letztes Jahr Miley Cyrus’ Skandalauftritt das Gesprächsthema Nummer 1 war, sorgt ein Musiker schon im Vorfeld für Aufregung. 

Mehrere Kugeln wurden abgefeuert

Denn wie „TMZ“ berichtet, kam es in dem Club „10AK“ in Hollywood zu einer gefährlichen Schießerei, bei der Musikproduzent Suge Knight von zwei Kugeln getroffen und umgehend ins Krankenhaus gebracht wurde. Wie es aktuell um ihn steht, ist unbekannt. Augenzeugen wollen insgesamt vier Schüsse gehört haben, außerdem ist von weiteren Verletzten die Rede. 

Wie es nun genau dazu kam, muss noch geklärt werden. 

Themen