Badeanzug? Taylor Swift ohne Hose bei den VMAs!

Der Country-Star überrascht mit kuriosem Outfit auf dem roten Teppich

Eigentlich kann sie es doch besser! Taylor Swift mit einem eigentümlichen Outfit bei den VMAs Ein schöner Rücken kann zwar entzücken, aber nicht in diesem Einteiler So kennt man Taylor normalerweise auf dem roten Teppich

Irgendwas fehlt, wenn man Taylor Swift, 24, betrachtet. Die Sängerin überraschte bei den MTV Video Music Awards mit ungewöhnlichen Outfit und ups - ohne Hose!

Outfit erinnert an Badeanzug

Der rote Lippenstift von Taylor war auf jeden Fall ein Hingucker. Doch der hellblaue Einteiler, den sie auf dem roten Teppich trug, spaltete eher die Gemüter. Mutig oder peinlich? Das Teil erinnerte eher an einen Badeanzug, bei dem vergessen worden war, die Ärmel zu kürzen.

Auch die aufgestickten Buchstaben konnten nichts retten. Im Gegenteil - die Verzierungen machten das Outfit nur noch grässlicher. Schön ist auf jeden Fall was anderes.

Normalerweise perfekt gestylt

Schade eigentlich. Normalerweise glänzt der Country-Star in hinreißenden Outfits auf dem roten Teppich. Erst letztes Jahr begeisterte sie mit einem eleganten Kleid und schaffte es da sogar, eine der begehrten Trophäen zu erhalten.

Keine Nominierung aber stillvoller Auftritt

Dieses Jahr war Taylor nicht nominiert für einen Award. Doch durch die stillvolle Performance ihres Popsongs "Shake It Off" konnte sie dann aber wieder Boden gutmachen. Im neuen Look, an die 20er Jahre erinnert, begeisterte sie mit einer grandosen Bühnenshow.