Patrick Swayze - Die Chronik seines Lebens

Höhen und Tiefen eines Hollywood-Stars

Immer wieder wurde der krebskranke Patrick Swayze in den vergangenen Monaten totgesagt. Leider ist diese Nachricht nun traurige Realität. Der "Dirty Dancing"-Star ist am Montag (14. Sept

18. August 1952: Patrick Swayze wird als eines von fünf Kindern in Houston, Texas, geboren. Seine Mutter Patsy ist in Hollywood eine gefragte Choreografin. Sie arbeitete u.a. für die Filme "Urban Cowboy", "Thelma & Louise" und "One last dance".  Sein Vater Jesse Wayne starb bereits 1982 nach einem Herzinfarkt. Swayze hat zwei Brüder, Don und Sean, eine Schwester Vicky, die bereits 1994 starb und eine (Adoptiv-)Schwester namens Bambi

Nach dem College zog er nach New York und absolvierte dort eine Ausbildung zum professionellen Ballett-Tänzer. Zunächst schlug er eine Bühnenkarriere ein und wirkte am Broadway in "Grease" mit

12. Juni 1975: Hochzeit mit der vier Jahre jüngeren Tänzerin Lisa Niemi. Die beiden sind, bis zu seinem Tod, 34 Jahre glücklich verheiratet

1978: Swayze entscheidet sich für eine Karriere auf der Leinwand. Seine Filmografie umfasst mehr als 35 Titel

1983: Mit dem Drama "The Outsiders" feiert der Schauspieler seinen Durchbruch

1985: Start der TV-Produktion von "Fackeln im Sturm". Bekannt wurde Swayze in der Rolle des "Orry Main". Die Serie erfreute sich in Deutschland großer Beliebtheit

1987: Patrick Swayze spielt sich als Tanzlehrer "Johnny Castle" in dem romantischen Liebesfilm "Dirty Dancing" in die Herzen Millionen von Fans weltweit. Der Film gewann den "Independent Spirit Award" als bester Debütfilm und einen Oscar für den Titelsong "Time of my life". In Deutschland wurde er 1987 als "Bester Film" mit dem "Jupiter" ausgezeichnet. Swayze übernimmt nicht nur die Hauptrolle, sondern singt auch den Soundtrack "She's like the wind"

1990: Nach einer langen Durststrecke feiert Patrick Swayze an der Seite von Demi Moore in "Ghost - Nachricht von Sam" sein Comeback

1991: Das "People"-Magazin wählte Patrick Swayze zum "Sexiest Man alive"

März 2008: Die tragische Diganose: Patrick Swayze hat Bauchspeicheldrüsenkrebs im fortgeschrittenen Stadium

14. September 2009: Der beliebte Hollywood-Schauspieler stirbt im Kreise seiner Familie auf seiner Ranch in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien