Nicht Promi genug? Christian Tews wird eiskalt ignoriert

Niemand interessiert sich für die'Ice Bucket Challenge'-Nominierungen vom 'Bachelor'

Oje, das lief nicht so, wie geplant. Fleißig machte „Bachelor“ Christian Tews, 34, bei der „Ice Bucket Challenge“ mit und nominierte auch drei weitere Promis. Doch die fühlten sich bisher nicht angesprochen. Ignorieren die Stars ihn mit Absicht, weil er nicht „berühmt“ genug ist?

Es schüttet wie aus Eimern in Deutschland! Längst ist die ALS-Aktion aus den Vereinigten Staaten zu uns rübergeschwappt und schlägt große Wellen in der Promi-Landschaft. Auch der Unternehmer, der mit seinem Video auch gleichzeitig Freundin Claudia zeigte, ließ es über sich ergehen und wollte gleich drei Berühmtheiten dazu bringen, mitzumachen.

 

 

 

Ist Christian Tews nicht berühmt genug?

Neben Boris Becker und Star-Koch Alfons Schuhbeck stand auch Dieter Bohlen auf seiner Liste. Und während sich „Bobbele“ und der Pop-Titan bisher geschickt aus der Sache herausgehalten haben, plant Schuhbeck wirklich, mitzumachen, allerdings nur auf Wunsch von Carmen Nebel, Christian Tews erwähnt er mit keinem Wort. 

 

 

 

Doch warum wird der „Bachelor“ einfach übergangen? War es einfach ein doofer Zufall oder ist er allen einfach komplett egal? Vielleicht bedankt sich der eine oder andere ja doch noch für die Nominierung…