Was läuft da? Prinz Mario-Max und Ela beim Festspielball

Ist es mehr als 'nur Freundschaft'?

Noch im "Promi Big Brother"-Container wurde Mario-Max zu Schaumburg-Lippe von seiner Freundin Katharina Bösenecker böse abserviert. Seine ehemalige Mitbewohnerin Ela tröstet den 36-Jährigen über das Liebes-Aus hinweg. Bahnt sich da etwa mehr an?

Liebeskummer? Von wegen!

Schon nach ihrem Auszug aus dem Promi-Knast, verbrachten Max und Ela viel Zeit gemeinsam. Ob beim "Schnitzelessen"-Dinner, einem Date im Hotel Sacher Salzburg ("noch auf Salzburger Nockerl und eine Sachertorte für Ela's Mum als Geschenk") oder dem Besuch bei den Salzburger Festspielen - Ela weicht Prinz Mario-Max scheinbar nicht mehr von der Seite. 

Sexy Auftritt

Am Sonntag erschien die 22-jährige Schönheit gemeinsam mit Mario-Max bei den Festspielen in Salzburg und geizte auch hier nicht mit ihren Reizen. In einem hautengen, bodenlagen Kleid mit tiefem Dekolleté bezauberte sie sicherlich nicht nur ihre blaublütige Begleitung. 
Sichtlich Spaß hatte das Container-Duo auf der Tanzfläche auf der sie eine flotte Sohle aufs Parkett legten und auch sonst eng umschlungen für die Fotografen posierten. 

Wird aus der "Big Brother"-Freundschaft mehr? 

Dass Mario-Max ein Auge auf Ela geworfen hat, ist kaum noch abzustreiten. Und auch wenn er vielleicht nicht der Mann für Elas Leben ist - über zu wenig Medienpräsenz kann sie sich wohl nicht beschweren …

 

Themen