Mann auf Jagd - Justin Timberlake flirtet Jessica Biel fremd

Die Bilder gibt es in der neuen OK!

Er flirtet, tanzt, und schmiegt sich eng an die Frauen im Pariser Nobelclub "Vip Room": Dieser Mann ist auf der Jagd. Wäre da nicht die Tatsache, dass es sich hierbei um Justin Timberlake, 33, handelt - und keine der willigen Ladys seine Frau Jessica Biel, 32, ist.

Heißer Disco-Flirt

Seinen "Sexy Back" reibt er nun an anderen, versenkt sein Gesicht in den Haaren einer Frau, die Jessica auch noch ähnlich sieht. Und schon fegen die Gerüchte übers Promi-Parkett: 

Betrügt er hier seine Frau? 

Im Juli wurde sie doch noch total happy auf seinem Konzert in Montreal gesehen. Nun läuft er schlecht gelaunt durch Paris und sucht nachts Stimmungsaufheller im Nacken fremder Frauen. Was ist passiert?

Jessica konsultiert Fruchtbarkeitsklinik

Das Paar steckt in der Krise. Jessica soll Justin mit ihrem Babywunsch bedrängen. Zwei Jahre nach der Hochzeit planen sie nun eine Familie. Doch was sich anfänglich nach Spaß anhörte, wurde zum Stressfaktor hoch 1000.

Jessica soll sogar schon eine Fruchtbarkeitsklinik konsultiert haben, weil's ihr nicht schnell genug geht. Ein Schlag ins Gemächt für einen Timberlake!

Bereits vor wenigen Monaten versuchte seine Großmutter Sadie Bomar Jessica den (Baby-)Druck zu nehmen, indem sie öffenltich sagte:

"Sie ist sehr beschäftigt, und ein Baby wird kommen, wenn Gott es für richtig hält." Soll heißen: Jess, stress' meinen Enkel nicht! Scheint, als würde er nun anderweitig etwas Druck ablassen.

Die Fotos, die Justin beim Fremdflirt und schlecht gelaunt in Paris zeigen, sehen Sie in der neuen OK! - seit Mittwoch, 3. September, im Handel erhältlich!