Eva Longoria und Tony Parker erneuern Eheschwur

Doppelt hält besser

Nach zwei glücklichen Ehejahren wollen Eva Longoria und ihr Mann Tony Parker erneut den Bund der Ehe eingehen. Bei einer romantischen Zeremonie werden die beiden sich noch einmal das Ja-Wort geben.

Bereits seit Juli 2007 sind die beiden Mann und Frau. Doch die "Desperate Housewives"-Darstellerin und der Basketball-Star können vom Heiraten anscheinend nicht genug bekommen. Das Paar hat nun beschlossen eine Zeremonie abzuhalten, um sich der wechselseitigen Liebe zu vergegenwärtigen. "Es fühlt sich wie gestern an, dass wir geheiratet haben, und wir wollen es noch einmal tun. Die Hochzeit ging so rasch vorüber, es schien fast, als seien wir nicht in unserem Körper gewesen. Wir wollen es wieder tun - etwas ein bisschen Intimeres - weil wir es lieben, miteinander verheiratet zu sein", erklärte die Schauspielerin.

Die 34-Jährige sieht das Geheimnis für ihre erfolgreiche Ehe im bedingungslosen gegenseitigen Vertrauen. "Das Vertrauen ist absolut gegeben. Wir haben wirklich viel Glück gehabt, dass wir einander so erstaunlich intensiv vertrauen. Es stammt auch daher, dass wir gute Freunde sind; wir respektieren einander als Menschen und als Eheleute, aber wir vertrauen einander vorbehaltlos. Wenn du das Thema Vertrauen deinem Partner überhaupt erst erklären musst, dann hast du ein Problem. Er ist nie eifersüchtig, was wirklich seltsam ist. Er fühlt sich durch niemanden oder irgendetwas bedroht."