Jessica Biel will hoch hinaus

Die Schauspielerin erklimmt den Kilimandscharo

Schauspielerin Jessica Biel stellt sich einer neuen Herausforderung: Sie will gemeinsam mit anderen prominenten Kollegen den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo (Tansania), besteigen.

Das "Gipfeltreffen" soll nächstes Jahr im Januar stattfinden. An der Expedition "Summit on the Summit" wollen neben der Beauty auch Schauspielerin Isabel Lucas und der Sänger Lupe Fiasco teilnehmen. Mit dieser Aktion wollen die Promis auf den weltweiten Bedarf an sauberem Wasser aufmerksam machen. Jessica Biel erklärt: "Es ist eine grundlegende Notwendigkeit für den Menschen und muss angesprochen werden. Ich will helfen wo ich kann, um auf die lebensbedrohliche Krise um sauberes Wasser aufmerksam zu machen, die nicht nur in Afrika, sondern auf der ganzen Welt herrscht." Auch ihr Freund Justin Timberlake will 5.895 m erklimmen und damit Spendengelder für die Wohltätigkeitsorganisation "The Children's Safe Drinking Water" sammeln.

Der äthiopische Sänger Kenna hat die Expedition ins Leben gerufen, da dessen Vater selbst in seiner afrikanischen Heimat unter dem Wassermangel litt. "Wir wollten sichergehen, dass die Menschen erfahren, dass das ein Problem ist und dies ein Weg es, etwas dagegen zu tun. Es ist ein weltweites Problem. Nicht nur in Afrika. Es ist nicht nur ein Problem in Südamerika. Es ist ein globales Problem, in der ganzen Welt. In Amerika leben elf Millionen Menschen ohne Wasserversorgung."