Jude Law: DNA-Test bestätigt Vaterschaft

Jetzt ist es amtlich!

Jetzt hat Jude Law die amtliche Bestätigung. Er ist der Vater der kleinen Sophia. Ein DNA-Test hat dem britischen Schauspieler die gewünschte Sicherheit gegeben, wie die britische Zeitung "News of the World" heute berichtet.

Vor wenigen Wochen brachte das amerikanische Model Samantha Burke in einem amerikanischen Krankenhaus das vierte Kind von Jude Law zur Welt. Doch bisher hatte sich der Star nicht bei seiner Ex-Affäre oder seiner neugeborenen Tochter gemeldet. Angeblich hatte er sich geweigert, die Kleine als seine Tochter anzuerkennen, solange kein positiver Vaterschaftstest vorliegt. Doch nun wird sich Law seiner Verantwortung stellen müssen. Ein DNA-Test hat die Vaterschaft bewiesen.

"Samantha hatte nie Zweifel an der Vaterschaft, aber sie ist erleichtert", so eine Quelle aus dem Umfeld der frischgebackenen Mutter. Vor gut zwei Monaten wurde öffentlich bekannt, dass die 24-jährige Amerikanerin ein Kind von Law erwartet. Das Model und der Schauspieler hatten während der letzten Weihnachtszeit eine kurze Affäre, die weniger als vier Wochen hielt. Laut Freunden haben sich die beiden nur "um Spaß zu haben" getroffen. In Zukunft will sich Law aber um seine Tochter kümmern und Unterhalt zahlen.