Robbie Williams gibt Mini-Konzert in Berlin

Der Popstar rockt die Hauptstadt

Gerade erst hat Robbie Williams sein Comeback-Konzert in London gefeiert - jetzt kommt er zu uns nach Deutschland. Am Freitag gibt der Popstar ein kleines Konzert in Berlin und damit einen Vorgeschmack auf sein neues Album. Jeder darf kommen - der Eintrit

Rund 3000 Besucher durften am letzten Dienstag die Comeback-Show von Robbie Williams im Londoner Roundhouse miterleben. Per Live-Übertragung hatten auch Fans in ganz Europa die Möglichkeit, Robbies erste Show nach drei Jahren anzusehen. Jetzt hat der Popstar die nächste Überraschung im Gepäck: Schon am Freitag, 23.10., kommt er zu einem Mini-Konzert nach Berlin. Dort wird der 35-Jährige vor der Max-Schmeling-Halle einige Lieder seines neuen Albums "Reality Killed The Video Star" performen. Ab 16 Uhr geht es los: Jeder darf kommen - der Eintritt ist frei!

Am 5. November wird Robbie Williams dann bei den MTV Europe Music Awards in der Hauptstadt auftreten.