Germanys Next Topmodel wird verschoben

Stress hinter den Kulissen

Fans von "Germany's Next Topmodel" sind entsetzt. Die fünfte Staffel der Erfolgssendung soll verschoben werden. Bringt Heidis Privatleben nun doch ihre Karriere in Gefahr?

Das vierte Baby ist da! Am 09. Oktober erblickte die kleine Lou Sulola Samuel das Licht der Welt. Heidis Kinder Leni, 5, Henry, 4, und Johan, 2, haben eine Schwester bekommen. Bislang hat das deutsche Topmodel Kinder und Karriere mühelos unter einen Hut bekommen. Doch jetzt befürchten viele, dass sich die Bergisch Gladbacherin langsam aus dem Showgeschäft zurückzieht. Der Klum'sche Nachwuchs scheint die ursprünglichen Pläne der Model-Mutter ordentlich durcheinanderzuwirbeln.

Denn normalerweise würden Heidi und ProSieben bereits mitten in den Casting-Vorbereitungen von "Germany's Next Topmodel" stecken. Diese müssten eigentlich im Dezember beginnen. Auf Nachfrage von OK! bleibt der Sender geheimnisvoll: Man dürfte keine Auskunft geben. Nur dass Heidi wieder moderieren werde, stehe fest. 

Allerdings muss sich wohl Jury-Mitglied Rolf Scheider um einen neuen Job umsehen. Sein Vertrag wurde nicht verlängert. Er habe schon seit mehreren Wochen nichts mehr von seiner "Chefin" gehört. Traurig ist der 54-Jährige über seinen Aussstieg aber nicht: "Ich bin derzeit so ausgelastet mit meinen Castings, ich wüsste gar nicht, woher ich die Zeit nehmen sollte."

ProSieben arbeitet dagegen bereits an einer neuen Castingshow. Der Sender will offenbar beweisen, dass "GNTM" auch ohne sein berühmtes Zugpferd funktioniert. In "Die Model-WG" werden ehemalige Kandidatinnen der Show einziehen, die es nicht aufs Siegertreppchen geschafft haben. Moderator soll Peyman Amin werden.

Und was ist mit Heidi? Die kümmert sich erst einmal um ihr eigenes kleines Familienunternehmen und plant gerade ihre legendäre Halloween-Party am 31. Oktober in Los Angeles ...