Nicole Kidman spricht offen über ihr Liebesleben

Die Schauspielerin gibt pikante Details preis

Ihr Privatleben hütete Hollywood-Star Nicole Kidman bisher immer wie ein großes Geheimnis. Doch jetzt überraschte die kühle Rothaarige mit ihrer Offenheit. In einem Interview verriet sie pikante Details aus ihrem Liebesleben.

Eigentlich kennt man die Australierin nur durch erstklassige Filmrollen und ein überaus glamouröses Auftreten. Privat lebt Nicole Kidman eher zurückgezogen. Nun sprach die Schauspielerin gegenüber dem "GQ"-Magazin erstmals ungewohnt offen über ihr Privatleben, vor allem über ihre Erfahrungen in Sachen Liebe. "In meinem Leben hat es sich darum gedreht, verschiedene Typen der Liebe zu erkunden. Ich habe Abhängigkeit erforscht, seltsame sexuelle Fetisch-Sachen, den nüchternen Aspekt der Ehe und der Monogamie. Aber diese Reise ist noch nicht zu Ende", gestand sie.

Ihre Ehe mit Keith Urban beschreibt sie als sehr aufregend: "Es ist ein außergewöhnlich riskantes Unterfangen: unglaublich rau, unglaublich gefährlich. Wir sind weit draußen auf hoher See, ungeschützt, wir könnten ertrinken."

Einige ihrer intimen Erfahrungen seien sogar so pikant, dass sie einen Teil ihrer Tagebücher verbrennen musste. "Man sollte nicht das Tagebuch von jemand anderem lesen (...) Denn dann findet man nur schlechte Dinge heraus. Ich werde alle meine Geheimnisse und Geschichten mit ins Grab nehmen."