Angelina Jolie: Adoptiert sie ein Mädchen aus Syrien?

Also doch das siebte Kind!

Angelina Jolie arbeitet mal wieder an ihrer Großfamilie. Die 34-jährige Schauspielerin hat offenbar vor, ein kleines Mädchen aus Syrien zu adoptieren. Doch Lebensgefährte Brad Pitt will keine Kinder mehr.

Wer wird sich wohl dieses Mal durchsetzen? Angeblich will Angelina Jolie mal wieder ihre Familie vergrößern und plant, eine Schwester für ihre sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Vivienne aus Syrien zu holen. Im Oktober war die Schauspielerin in dem arabischen Land unterwegs und besuchte vor Ort ein Flüchtlingslager. Dort soll sie das kleine Mädchen entdeckt haben. Doch Vater Brad Pitt ist von den Plänen seiner Freundin anscheinend alles andere als begeistert.

Ein Insider verriet: "Er hat ihr klargemacht, dass sechs Kinder schon kaum zu bewältigen sind. Der Gedanke, noch eines zu haben, erscheint ihm irrsinnig. Aber Angelina ist ist fest entschlossen, ihre Regenbogen-Familie zu erweitern." Die nötigen Adoptions-Dokumente sollen aber schon aufgesetzt worden sein. Ein weiterer Sieg für Angelina? Oder setzt die Vollblut-Mutter damit ihre Beziehung aufs Spiel?