Grammys 2010: Beyoncé ist die große Favoritin

Die Nominierungen sind raus

In der Nacht zum Donnerstag wurden in Los Angeles die Nominierungen für die 52. Grammy-Verleihung veröffentlicht. Die diesjährigen Favoritinnen sind Soul-Diva Beyoncé Knowles, sowie die Chartstürmerin Lady Gaga.

Gleich zehn Mal wurde Superstar Beyoncé für den begehrten Musikpreis nominiert, darunter auch in der Königskategorie "Album des Jahres". Dort tritt sie mit "I Am ... Sasha Fierce" gegen Lady Gagas "The Fame" und Taylor Swifts "Fearless" an. Die erst 19-jährige Country-Sängerin hofft natürlich auch auf eine Trophäe, immerhin geht sie mit acht Nominierungen ins Rennen. Lady Gaga und Beyoncés Ehemann Jay-Z dürfen sich jeweils über fünf Nominierungen freuen.

Zu den weiteren Künstlern, die Aussicht auf einen der begehrten Musikpreise haben, gehören die Black Eyed Peas, Bon Jovi, Ciara & Justin Timberlake, sowie Stevie Wonder. Die 52. Grammy-Verleihung findet in der Nacht zum 1. Februar 2010 statt. Dort zeichnet die US-Plattenindustrie Musiker in insgesamt 109 Kategorien aus.