Charlie Sheen wurde festgenommen

Häusliche Gewalt

Charlie Sheen hat Heiligabend im Gefängnis verbracht. Der "Two and a Half Men"-Star wurde in der Weihnachtsnacht festgenommen, weil er seine Ehefrau Brooke Mueller tätlich angegriffen haben soll.

Der Vorfall ereignete sich im Nobel-Skiort Aspen. Mueller soll selbst den Notruf gewählt haben. Die dritte Ehefrau des Hollywood-Stars hat zu Protokoll gegeben, dass Sheen ihr gegenüber gewalttätig wurde. Daraufhin habe die Polizei den 44-Jährigen in Gewahrsam genommen. Jeff Lumsden, Polizeisprecher in Aspen, bestätigte den Vorgang und erklärte, dass man Sheen anschließend wieder auf freien Fuß setzen konnte. Der Star hinterließ eine Kaution in Höhe von 8.500 Dollar. 

Charlie Sheen und Brooke Mueller sind seit 19 Monaten verheiratet und sind seit März 2009 Eltern von Zwillingen. In der Ehe des Paares soll es bereits seit Monaten kriseln.