Lothar und Liliana Matthäus nehmen sich eine Auszeit

Ehe-Krise nach nur einem Jahr

Fußball-Star Lothar Matthäus scheint einfach kein Glück mit den Frauen zu haben. Nun soll auch seine vierte Ehe vor dem Aus stehen. Ein Jahr nach ihrer Hochzeit nehmen sich Lothar Matthäus und seine Frau Kristina Liliana ganz offiziel

Fast genau vor einem Jahr gaben sich der ehemalige deutsche Nationalspieler Lothar Matthäus und seine junge Freundin Kristina Liliana in Las Vegas das Ja-Wort. Doch nun scheint es bereits in der Ehe zu kriseln. Den ersten Hochzeitstag verbrachte das Paar getrennt - er in Moskau, sie in Kitzbühel. "Wir wollten gemeinsam Silvester in Moskau verbringen, aber dann hatten wir Meinungs-verschiedenheiten und beschlossen, eine Auszeit zu nehmen. Deswegen bin ich in Moskau und Liliana in Kitzbühel. Man muss immer bei der Wahrheit blieben“, erklärte Matthäus in einem Interview.

Ihre Beziehung war von Anfang an ein heißdiskutiertes Thema, denn die Liebe zu der fast 26 Jahre jüngeren Kristina Liliana wurde eher belächelt als ernst genommen. 2007 lernten sich die gebürtige Ukrainerin und der Ex-Fußballer auf dem Oktoberfest kennen und bereits zu Neujahr 2008/2009 wurde geheiratet.

Glücklich zeigte sich das Paar auf diversen Veranstaltungen - doch damit ist nun erst einmal Schluss. Nach heftigen Auseinandersetzungen, gehen die beiden voerst getrennte Wege.