Charlie Sheen ist wieder am Set

Das Leben geht weiter...

The Show must go on... Auch für Hollywood-Schauspieler Charlie Sheen, der nach einem handfesten Ehe-Krach, um seine Beziehung fürchten muss. Momentan steht er wieder am Set seiner TV-Serie "Two and a Half Men" vor der Kamera.

Am Heiligabend wurde Sheen verhaftet, nachdem seine Frau völlig aufgelöst den Notruf wählte. Angeblich sei der Schauspieler gewalttätig gewesen. Der 44-Jährige kam daraufhin kurzzeitig ins Gefängnis, wurde allerdings nach einer Kaution von 8.500 Dollar wieder freigelassen.

Damit seine Ehe nicht ganz zerbricht, will er nun eine Therapie gegen häusliche Gewalt absolvieren und mit seiner Gattin regelmäßig zu einer Beratung gehen. Seine Arbeitskollegen finden diese Entscheidung richtig. Sie kennen den Star nur von seiner besten Seite: "In den sechseinhalb Jahren bei der Serie war Charlie immer sehr professionell und hat nie bei der Arbeit gefehlt. Er war immer pünktlich und total engagiert", sagte ein Mitarbeiter dem amerikanischen "People"-Magazin. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Sheen bald auch wieder zu Hause im Griff hat.