Sylvester Stallone: Schwerer Unfall bei Dreharbeiten

Verletzung am Genick

Glück im Unglück: Bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Action-Film "The Expendables" hat sich Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone eine schwere Genickverletzung zugezogen. Nach einer komplizierten Operation ist der "Rocky&quo

Zu dem Unfall sei es bei einer Kampfszene mit dem Wrestling-Star Steve Austin gekommen. Dieser Kampf sei so "hart" gewesen, dass Sylvester Stallone dabei einen Haarriss an einem Halswirbel erlitten habe. "Ich mache keine Scherze", verriet der 63-Jährige. "Ich habe das bislang noch nicht erzählt, aber ich hatte danach eine sehr ernste Operation. Jetzt habe ich eine Metallplatte in meinem Nacken", berichtete er weiter.

In Stallones Action-Film wirken unter anderen auch Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Dolph Lundgren und Mickey Rourke mit. Tragisch: Auch die Schauspielerin Brittany Murphey, die im Dezember im Alter von 32 Jahren starb, war noch an den Dreharbeiten zu "The Expendables" beteiligt.