Beyoncé Knowles plant Auszeit

Rückzug aus dem Showbusiness

Beyoncé Knowles gönnt sich eine Pause. Das gab die Sängerin jetzt in einem Interview bekannt. Nach anstrengenden Jahren im Musik- und Filmgeschäft möchte sie sich jetzt mindestens sechs Monate zurückziehen und mehr Zeit mit

Über elf Monate war Superstar Beyoncé Knowles mit ihrer "I Am ..."- Tour auf der ganzen Welt unterwegs - jetzt möchte die 28-Jährige erst einmal ihre Karriere ruhen lassen und sich auf das Familienleben konzentrieren. Am 18. Februar endet ihre Welttournee in Trinidad und Tobago, dann wird sich die Sängerin von der Bühne verabschieden.

In einem Interview verriet sie, dass sie die Auszeit dringend nötig habe: "Es ist definitiv an der Zeit, eine Pause einzulegen und meine Batterien wieder aufzuladen. Ich würde gerne sechs Monate ausspannen und nicht ins Studio gehen. Ich muss einfach mal mein Leben leben und mich wieder von Dingen inspirieren lassen. Ich will in Restaurants gehen, einen Kurs besuchen und vielleicht ein paar Filme und Broadway-Shows sehen."

Vielleicht wird die Pause ja auch genutzt um an der Familienplanung zu arbeiten. Immerhin äußerte Beyoncé schon vor einiger Zeit, dass sie und Ehemann Jay-Z eine Familie gründen wollen. Doch sollte es so weit kommen, wird die Pause sicherlich länger als ein halbes Jahr dauern ...